Aktualisierung (22 / 07 / 2024): Wir haben alle unsere Produkte auf Lager, finden Sie uns auch in und    Jetzt shoppen

Wie verbinden ArduSimple Kit zum Zusammenführen von Karten für zentimetergenaues Mapping

Mergin Maps ist ein Tool zur Felddatenerfassung, das auf dem kostenlosen und Open-Source-QGIS basiert und Ihnen ermöglicht, Ihre Daten zu erfassen, zu speichern und mit Ihrem Team zu synchronisieren. Mit Mergin Maps können Sie Ihre QGIS-Projekte in die mobile App übertragen, Daten erfassen und sie wieder auf dem Server synchronisieren.

Unter Android gibt es zwei Möglichkeiten, wie Sie ein externes GPS-Gerät mit Mergin Maps verwenden können:

  • direkt verbundener externer Empfänger über die Mergin Maps App (empfohlen)
  • Anschluss eines GPS-Empfängers über GNSS Master Dadurch wird ein simulierter Standort ermittelt. Sehen Sie sich unser Tutorial zur Verwendung von Zentimeter-GPS über einen simulierten Standort an.

Es wird empfohlen, die direkte Verbindung über die Mergin Maps-App zu verwenden, da diese mehr Daten wie HDOP und Fixqualität bietet. Die App meldet, welches Gerät verwendet wird, und kümmert sich bei lost Verbindung.

In diesem Tutorial führen wir Sie durch die einzelnen Schritte zum Verbinden ArduSimple Kit zum Zusammenführen von Karten.

Erforderliche Hardware:

  • RTK Calibrated Surveyor Kit
  • Android-Telefon oder -Tablet (Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät Bluetooth 2.0 unterstützt und über eine USB-OTG-Funktion verfügt)

Erforderliche Software:

Wie verbinden ArduSimple Kit zum Zusammenführen von Karten für präzise Vermessungsarbeiten?

Stellen Sie zunächst eine Verbindung zum NTRIP-Korrekturdienst her.

Wenn Sie keine NTRIP-Korrektur benötigen, können Sie direkt mit Schritt 9 fortfahren.

  1. Richten Sie Ihr Kit gemäß der Bedienungsanleitung ein und stellen Sie es zum Testen der Funktionalität an einen freien Ort mit freier Sicht auf den Himmel oder in die Nähe eines Fensters.
  2. Verbinden Sie den RTK-Empfänger über ein USB-OTG-Kabel mit Ihrem Android-Gerät.
  3. Offen GNSS Master. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol rechts neben GNSS-Empfängerverbindung, um das Setup-Menü aufzurufen. Mergin Maps verfügt nicht über eine integrierte NTRIP-Funktion. Aber keine Sorge, Sie können eine Verbindung herstellen zu GNSS Master zur NTRIP-Korrektur.
  1. Wählen USB-Seriell im Modus.
    Stellen Sie die Baudrate auf 115200. Bei angeschlossenem USB-Gerät wird Ihr Receiver automatisch mit dem Namen erkannt ***** USB-UART. Drücken Sie FOLGE UNS.
  1. Offen Korrektureingang indem Sie auf das Zahnradsymbol klicken.
  1. In Model wählen NTRIP-Client und drücke die + Klicken Sie auf die Schaltfläche neben NTRIP-Verbindungen.
  1. Legen Sie Ihre NTRIP-Client-Anmeldeinformationen fest (Caster IPs, Caster Port, Benutzername und Passwort). Wenn Sie nicht wissen, wie es geht, schauen Sie sich das hier an Lernprogramm. Drücken Sie SPAREN.
  1. Presse FOLGE UNS. Im Status sehen Sie GNSS-Empfängerverbindung und Korrektureingang Zeigt Verbunden und mit Datenkommunikation an.

Zweitens verbinden Sie den GNSS-Empfänger mit Mergin Maps.

  1. Öffnen Sie Ihr Android-Gerät, gehen Sie zu den Bluetooth-Einstellungen, suchen Sie nach Ihrem Gerät, dessen Name BT+BLE_Bridge_XXXX. Tippen Sie auf „Koppeln“.
    Hinweis: Dies muss nur einmal durchgeführt werden.
  1. Öffnen Sie Mergin Maps. Gehen Sie zu Mehr–>Einstellungen.
  1. Tippen Sie auf GPS-Empfänger verwalten Hier sehen Sie den aktuell verwendeten Empfänger.
  1. Tippen Sie auf Neuen Receiver anschließen .

  1. Wählen Sie das Gerät aus, das Sie in Schritt 9 gekoppelt haben. Tippen Sie auf Neuen Receiver anschließen.
  1. Die mobile App verwendet nun Ihren externen GPS-Empfänger, um Ihre Position anzuzeigen und aufzuzeichnen. Tippen Sie auf das Satellitensymbol in der linken unteren Ecke für GPS-Informationen.
  1. In GPS-Informationen, werden Ihnen zusätzliche Daten angezeigt, die vom externen GPS gemeldet werden. Hier können Sie Ihre GNSS-Position, Genauigkeit und Signalqualität sehen.
  1. Jetzt können Sie Ihre verwenden ArduSimple Kit auf Mergin Maps für Vermessung, Kartierung, Erfassung von Punkten und Linien, Abstecken usw. Wenn Sie weitere Informationen zur Verwendung von Mergin Maps und zur Einrichtung Ihres GIS-Projekts wünschen, überprüfen Sie Mergin Maps – Benutzerhandbuch.  
Wenn Sie dieses Tutorial machen möchten, haben wir alle Produkte auf Lager und sind versandbereit:

Wenn Ihnen dieser Inhalt gefallen hat, können Sie uns weiter folgen Twitter, YouTube, Facebook or LinkedIn um über solche Inhalte auf dem Laufenden zu bleiben.

Haben Sie Fragen oder Wünsche?
Kontaktiere uns! Wir antworten <24 Stunden!

Symbol
Kontakt ArduSimple
Menu

Möchten Sie mehr über GPS/RTK erfahren?

1. Unser Engineering-Team wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle Fragen zu klären
2. Wir halten Sie über Werbeaktionen und neue Produktveröffentlichungen auf dem Laufenden
3. Sie hören nur von uns, wenn wir wichtige Neuigkeiten haben, wir spammen Ihre E-Mail nicht zu