Treffen Sie unser Team in San Diego, USA, von Dienstag, 23., bis Donnerstag, 25. April, bei XPONENTIAL, Stand 4700

Aktualisierung (20 / 04 / 2024): Wir haben alle unsere Produkte auf Lager, finden Sie uns auch in und    Jetzt shoppen

Treffen Sie unser Team in San Diego, USA, von Dienstag, 23., bis Donnerstag, 25. April, bei XPONENTIAL, Stand 4700

So ermitteln Sie die genaue Position Ihrer Basisstation mit simpleRTK3B Pro

Abdeckung der PPP-Basisstation
Im vorherigen Tutorial auf Konfigurieren der simpleRTK3B als statische Basisstationhaben wir den Prozess der Festlegung der Referenzposition mithilfe des automatischen Modus von Septentrio demonstriert.

Während diese Methode eine grundlegende Referenz mit guter Pass-zu-Pass-Genauigkeit liefert, wird eine hohe absolute Genauigkeit für erreicht rover erfordert die Verwendung einer außergewöhnlich präzisen Referenzposition.

Es gibt drei Möglichkeiten, die geodätische Referenzposition Ihrer Basisstation zu bestimmen:
  • Verwendung eines bekannten Referenzpunkts
  • Aufstellen der Basisstationsantenne über einem bekannten Referenzpunkt, beispielsweise einem geodätischen Kontrollpunkt oder survey Marker bietet eine praktische Methode zur Erfassung einer zuverlässigen Referenzposition für den Basisempfänger.
    Dieser Ansatz eignet sich besonders für Benutzer mit einfachem Zugriff auf einen genauen und aktuellen Referenzpunkt.
  • Die richtigen NTRIP
  • Sie können eine Verbindung zu einem NTRIP-Dienst herstellen, um Korrekturdaten zu erhalten. Durch die Protokollierung der RTK Positionen und deren Mittelung ist es möglich, in kurzer Zeit eine hochgenaue Referenzposition zu erhalten.
    Diese Methode erweist sich als vorteilhaft für Benutzer in Regionen mit Zugang zu einem NTRIP-Dienst oder RTK Netzwerk.
  • Nutzung eines Online-PPP-Nachbearbeitungsdienstes
  • Wenn kein Bezugspunkt vorhanden ist bzw RTK Wenn Sie ein Netzwerk in Ihrer Region haben, machen Sie sich keine Sorgen, Sie können die Position der Basisstation mithilfe eines Online-Dienstes zur präzisen Punktpositionierung (Precise Point Positioning, PPP) berechnen.
    Zu den beliebten Diensten gehören CSRS-PPP-DienstOPUS und APPS. Im Allgemeinen empfehlen diese Dienste eine minimale Protokolldateidauer (normalerweise 1–3 Stunden) und eine ideale Dauer (normalerweise 24 Stunden).
    Einige PPP-Dienste erfordern möglicherweise eine Antennenkalibrierung. Wenn ja, stellen Sie sicher, dass Sie über eine kalibrierte Antenne verfügen Calibrated Survey GNSS Tripleband + L-band antenna (IP67).
    In diesem Tutorial werden wir verwenden CSRS-PPP-Dienst. Sie können innerhalb weniger Stunden ein schnelles Ergebnis erhalten. Für das genaueste Ergebnis müssen Sie möglicherweise 12–18 Tage warten.

Erforderliche Hardware:

Erforderliche Software:

  • STRSVR of RTKlib (Optional bei Verwendung einer Echtzeit-Funktion RTK Lösung)
  • Septentrio RxTools (Optional, wenn Sie einen Online-PPP-Nachbearbeitungsdienst nutzen)

Wie ermitteln Sie die Referenzposition Ihrer Basisstation?

Aktivieren Sie zunächst L5 mit Septentrio Mosaic-X5.

  1. Verbinden Sie den Receiver über den mit gekennzeichneten USB-Anschluss mit Ihrem PC POWER+GPS.
  1. Offen Septentrio Rufen Sie die Weboberfläche auf, indem Sie 192.168.3.1 in Ihren Browser eingeben.
  1. L5 ist standardmäßig mit deaktiviert Septentrio Mosaic-X5, von dort aus aktivieren wir L5, indem wir zu gehen Menüleiste-> Administrator->Expertenkontrolle->Systemsteuerung->Navigation->Erweiterte Benutzereinstellungen->Tracking ->Signalverfolgung
    Erweitern Sie alle Satellitensignale und wählen Sie alle Bänder aus.
    Klicken Sie auf Kostenlos erhalten und dann auf Installieren. OK und Konfiguration speichern.

Zweitens wählen Sie Ihre bevorzugte Methode zur Bestimmung der geodätischen Referenzposition.

Drittens legen Sie die Referenzposition als statische Position Ihres Antennenreferenzpunkts fest.

  1. Gehen Sie zurück zu Septentrio Web-Interface. Gehen Sie in der Menüleiste zu GNSS–>Position. At Model wählen Statisch. Bei Referenzposition wählen Geodätisch 1
  1. Scrollen Sie nun nach unten und erweitern Sie das Erweiterte Einstellungen.
  1. Scrollen Sie weiter nach unten, bis Sie Folgendes finden Statische Position des Antennenreferenzpunkts – geodätisch.
    Setze die Breite, Länge und Höhe Sie haben aus den vorherigen Schritten erhalten.
    Beachten Sie, dass die einzustellende Höhe die Ellipsoidhöhe sein sollte (wenn Sie weitere Informationen zu verschiedenen Höhentypen benötigen, können Sie hier nachsehen Tutorial zu GNSS-Höhen).
  1. Sie können die Koordinate mit Grad, Bogenmaß oder DMS festlegen.
  1. Presse- Ok und Speichern die Konfiguration.

Abschließend aktivieren Sie die Ausgabe der Korrekturdaten.

  1. Wählen Sie die Schnittstelle aus, über die Sie Korrekturdaten ausgeben möchten. Wenn Sie eines der folgenden Plugins verwenden: Ethernet NTRIP Master, WiFi NTRIP Master, 4G NTRIP Master, Sie werden konfigurieren RTCM3 Ausgang an COM2.
    Wenn Sie nicht wissen, wie es geht, lesen Sie das Tutorial Wie zu konfigurieren simpleRTK3B als statische Basisstation.
  2. Glückwunsch! Jetzt können Sie Ihren Empfänger als statische Basisstation mit absoluter Genauigkeit im Zentimeterbereich verwenden. In der oberen rechten Ecke sehen Sie, dass der Positionsmodus „Fest“ und mit Korrekturausgabe ist.
Wenn Sie dieses Tutorial machen möchten, haben wir alle Produkte auf Lager und sind versandbereit:

Wenn Ihnen dieser Inhalt gefallen hat, können Sie uns weiter folgen Twitter, YouTube, Facebook or LinkedIn um über solche Inhalte auf dem Laufenden zu bleiben.

Haben Sie Fragen oder Wünsche?
Kontaktiere uns! Wir antworten <24 Stunden!

Symbol
Kontakt ArduSimple
Menu

Möchten Sie mehr über GPS erfahren/RTK?

1. Unser Engineering-Team wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle Fragen zu klären
2. Wir halten Sie über Werbeaktionen und neue Produktveröffentlichungen auf dem Laufenden
3. Sie hören nur von uns, wenn wir wichtige Neuigkeiten haben, wir spammen Ihre E-Mail nicht zu