Aktualisierung (17 / 06 / 2024): Wir haben alle unsere Produkte auf Lager, finden Sie uns auch auf und    Jetzt shoppen

simpleRTK2B+Überschrift Anschlussanleitung

Hardware-Übersicht:

Sie können verwenden simpleRTK2B+Überschrift als eigenständiges Board oder als Arduino-/Raspberry-Pi-Shield.

Die Hauptbestandteile von simpleRTK2B+Überschrift sind:

  • simpleRTK2B (unter Verwendung von ZED-F9P, als „Überschrift“-Tafel verwendet)
  • simpleRTK2Blite (mit ZED-F9P, als bewegliche Basis und optional verwendet rover von einer festen Basisstation gleichzeitig)

Wenn Sie ein fortgeschrittener GPS-Benutzer von u-blox sind, sollten Sie sich die sehr umfangreiche u-blox-Dokumentation ansehen.

Standalone verwendet, simpleRTK2B+Heading bietet Ihnen einen sehr genauen RTK-Kurs (0.4 Grad bei 50 % bei 1 Meter Abstand zwischen den Antennen) und eine standardmäßige Dualband-Positionsgenauigkeit (1.5 m CEP).

Sie können simpleRTK2B+Heading Board, um Ihnen auch RTK-Positionsgenauigkeit zu bieten, indem Sie es an einen NTRIP-Server anschließen oder eine unserer Basisstationsoptionen hinzufügen:

Stromversorgung:

Das simpleRTK2B+Headboard kann aus 4 verschiedenen Quellen mit Strom versorgt werden:

  • GPS-USB-Anschluss
  • XBEE-USB-Anschluss
  • Pixhawk-Anschluss
  • Arduino-Schiene

Es wird nur 1 davon benötigt, um das Board zu verwenden, aber Sie können auch die 4 gleichzeitig anschließen, es besteht kein Risiko.

Kommunikationsports:

simpleRTK2B+heading verfügt über einige Schnittstellen, die wir nun im Detail erläutern

USB-Anschlüsse

Jeder USB liefert Ihnen unterschiedliche Informationen:

  • POWER+GPS: Ermöglicht Ihnen die Kommunikation mit dem simpleRTK2B Budget nativer USB-Anschluss der Platine. Stellt Ihnen Kursinformationen mit der Nachricht UBX-NAV-RELPOSNED zur Verfügung. Der Kurs ist im NMEA-Format nicht verfügbar (Einschränkung von ZED-F9P). Darüber hinaus erhalten Sie auch tatsächlich den relativen Vektor (Nord-Ost-Abwärts) zwischen den beiden Antennen.
  • POWER+XBEE: Ermöglicht die Kommunikation mit dem simpleRTK2B Lite Board über seinen UART1. Beachten Sie, dass die Positionsdatenausgabe standardmäßig deaktiviert ist und nur die RTCM-Datenausgabe aktiviert ist. Wenn Sie lesbare Daten von diesem Port sehen möchten, können Sie NMEA- oder UBX-Nachrichten von aktivieren u-center, mit der richtigen Baudrate (Autobauding aktivieren), Ansicht > Nachrichtenansicht > Rechtsklick auf „Nachricht aktivieren“.

Arduino-Schienen

Alternativ können Arduino-Schienen verwendet werden, um eine Verbindung zu einem externen Prozessor / Arduino herzustellen:

  • GND: Masse ist in den Standard-Arduino-Pins verfügbar. Sie sollten diese Leitung immer mit Ihrem anderen Board verbinden.
  • 5V_IN: Sie können Strom anlegen simpleRTK2B von diesem Pin, kompatibel mit den übrigen Arduino-Boards.
  • IOREF: Dies ist ein Eingang, der die Spannungspegel der nächsten Pins definiert. Wenn Sie 1.8 V eingeben, haben die nächsten Pins einen 1.8-V-Pegel. Es unterstützt von 1.2 V bis 5.5 V.
    • TX1: simpleRTK2B ZED-F9P UART1 TX (Sie erhalten UBX-NAV-RELPOSNED in diesem Pin)
    • RX1: simpleRTK2B ZED-F9P UART1 RX
    • TX2: simpleRTK2Bein wenig ZED-F9P UART1 TX (in diesem Pin erhalten Sie die NMEA- oder UBX-Position)
    • RX2: simpleRTK2Bein wenig ZED-F9P UART1 RX.

Pixhawk-Anschlüsse

2 verfügbare Standard-JST-GH, die zum Anschluss des verwendet werden können simpleRTK2B+Auf dem Weg zu einem Pixhawk-Autopiloten.

 

Der Pixhawk JST-GH-Anschluss folgt dem Pixhawk-Standard:

  • 1: 5V_IN
  • 2: RX (3.3-V-Pegel)
  • 3: TX (3.3-V-Pegel)
  • 4,5: Nicht verbunden
  • 6: Masse
Die 2 Konnektoren liefern Ihnen unterschiedliche Informationen:
  • simpleRTK2B Pixhawk-Anschluss: Bietet Ihnen Kursinformationen mit der Nachricht UBX-NAV-RELPOSNED. Der Kurs ist im NMEA-Format nicht verfügbar (Einschränkung von ZED-F9P).
  • simpleRTK2BLite-Pixhawk-Anschluss: Bietet Ihnen die absolute Position im NMEA- oder UBX-Format.

Antennen

GPS/GNSS-Antenne

simpleRTK2B+Kurs erfordert zwei hochwertige GPS/GNSS-Dualband-Antennen. Die Platine ist sowohl mit aktiven Antennen, die eine 2-V-Versorgung unterstützen, als auch mit passiven Antennen kompatibel. Die maximuDer m-Ausgangsstrom beträgt 75 mA bei 3.3 V.
Wenn Sie es mit den herkömmlichen billigen GPS-Antennen verwenden, die weit verbreitet sind, werden Sie nicht die erwartete Leistung erzielen.
Schließen Sie die Antenne jedoch ohne Werkzeug an den SMA-Anschluss an (die Kraft Ihrer Finger reicht aus).
Es wird empfohlen, die Antenne anzuschließen, bevor die Platine mit Strom versorgt wird.

Die Installation der Antennen ist auch ein wichtiger Punkt, um die besten Ergebnisse zu erzielen.
Die GPS/GNSS-Antenne sollte immer mit maximum möglicher Blick in den Himmel.
Außerdem sollte es möglichst mit einer metallischen Ebene dahinter montiert werden, z. B. auf dem Dach des Autos, auf einer Metallplatte größer als 20 cm usw.

Die mindimum Der empfohlene Abstand zwischen beiden Antennen beträgt 1 Meter. Je größer der Abstand, desto besser ist die Kursgenauigkeit.

Wenn Sie erfahren möchten, wie sich die Installation auf die Leistung auswirkt, werfen Sie bitte einen Blick auf unsere Installationsanleitung für die GPS/GNSS-Antenne.

Hast du Fragen oder Wünsche?
Kontaktiere uns! Wir antworten <24 Stunden!

Symbol
Kontakt ArduSimple
Menu

Möchten Sie mehr über GPS/RTK erfahren?

1. Unser Engineering-Team wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle Fragen zu klären
2. Wir halten Sie über Werbeaktionen und neue Produktveröffentlichungen auf dem Laufenden
3. Sie hören nur von uns, wenn wir wichtige Neuigkeiten haben, wir spammen Ihre E-Mail nicht zu