Aktualisierung (25 / 05 / 2024): Wir haben alle unsere Produkte auf Lager, finden Sie uns auch auf und    Jetzt shoppen

RTK-GNSS-Leistung bei extremen Antennenpositionen

Wie wirken sich seltsame RTK-GNSS-Antennenpositionen auf die Empfängerleistung aus?

Wir erhalten viele Anfragen, die die obige Frage stellen. Die Antwort ist nicht einfach, da sie von vielen Faktoren abhängt, die schwer genau zu definieren sind.

In diesem Beitrag haben wir versucht, eine qualitative Analyse durchzuführen, um Ihnen eine Vorstellung von den Auswirkungen einer ungewöhnlichen Antennenposition zu geben.
Wir haben einige unserer beliebtesten Antennen analysiert.

Test Umgebung:

  • Antennen auf einem Stativ in einer nahezu idealen Umgebung mit guter Sicht zum Himmel und ohne nahe Gebäude
  • Für jede Antenne haben wir drei Ausrichtungen definiert: 0 Grad (ideal), 45 Grad und 90 Grad (siehe Bilder zum besseren Verständnis)
  • Für jede Antenne und Position ließen wir den Empfänger 1 Minute lang aktiv und zeichneten ein kurzes 15-Sekunden-Protokoll auf
  • Die Tests werden nicht gleichzeitig durchgeführt, daher ist die Satellitengeometrie zwischen den Tests nicht genau gleich.
    Alle Tests wurden in einem 30-Minuten-Fenster durchgeführt.
  • Der verwendete Empfänger ist simpleRTK2
  • Der Empfänger erhielt VRS-Korrekturen vom ICGC-freien NTRIP Caster

Analysierte Variablen:

  • L1cn0 [dBHz]: 10 stärkste Signale vom L1-Band werden über den Protokollzeitraum gemittelt
  • L2cn0 [dBHz]: 10 stärkste Signale vom L2-Band werden über den Protokollzeitraum gemittelt
  • PDOP: Position (3d) Dilution of Precision wird über den Protokollzeitraum gemittelt
  • numSV [#]: Die Anzahl der verwendeten Satelliten wird über den Protokollzeitraum gemittelt
  • Hacc [m]: Die horizontale Genauigkeit (geschätzt) wird über den Protokollzeitraum gemittelt
Antenne Position L1cn0 L2cn0 PDOP numSV Hacc
Spiralförmiges Doppelband 0deg 47,11 45,35 1,01 30,00 0,014
45deg 46,63 43,80 1,01 30,00 0,014
90deg 44,73 42,59 1,01 29,77 0,014
Schraubenförmiges Dreifachband 0deg 47,43 46,16 0,96 29,00 0,014
45deg 46,90 45,15 0,96 29,00 0,014
90deg 46,14 43,28 0,99 29,00 0,014
Übersichtstripelband 0deg 49,75 49,77 1,07 29,00 0,014
45deg 49,25 49,35 1,07 30,00 0,014
90deg 47,41 46,88 1,07 30,00 0,014
ANN-MB-00 0deg 44,19 42,78 0,99 30,00 0,014
45deg 44,78 43,54 0,99 30,00 0,014
90deg 44,95 41,02 0,99 30,00 0,014
OEM-Dualband 0deg 46,77 41,66 1,01 29,94 0,014
45deg 47,02 40,87 1,00 30,00 0,014
90deg 46,78 40,49 1,00 30,00 0,014

Schlussfolgerungen

  • Wenn Sie Ihre Antenne in einer nicht idealen Position aufstellen, verringert sich ihre Leistung erheblich.
  • Wenn Sie Ihren GNSS-RTK-Empfänger unter guten Bedingungen (freie Sicht zum Himmel) betreiben, kann Ihr GNSS-Empfänger dies erreichen RTK fix ohne Probleme
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie unter nicht idealen Bedingungen (in der Nähe von Gebäuden, unter Bäumen usw.) arbeiten, da der Leistungsverlust der Antenne dazu führen kann, dass Ihr Empfänger keine Genauigkeit im Zentimeterbereich erreicht
  • Wendelantennen reagieren am empfindlichsten auf schlechte Positionen
  • ANN-MB/OEM-Antennen (ohne zusätzliche Bodenplatten) sind weniger empfindlich gegenüber extremen Positionen
  • Vermessungsantennen in extremen Positionen erreichen immer noch eine bessere Genauigkeit als andere Antennen unter idealen Bedingungen

Wenn Ihnen dieser Inhalt gefallen hat, können Sie uns weiter folgen Twitter, YouTube, Facebook or LinkedIn um über solche Inhalte auf dem Laufenden zu bleiben.

Hast du Fragen oder Wünsche?
Kontaktiere uns! Wir antworten <24 Stunden!

Symbol
Kontakt ArduSimple
Menu

Möchten Sie mehr über GPS/RTK erfahren?

1. Unser Engineering-Team wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle Fragen zu klären
2. Wir halten Sie über Werbeaktionen und neue Produktveröffentlichungen auf dem Laufenden
3. Sie hören nur von uns, wenn wir wichtige Neuigkeiten haben, wir spammen Ihre E-Mail nicht zu