Treffen Sie unser Team in San Diego, USA, von Dienstag, 23., bis Donnerstag, 25. April, bei XPONENTIAL, Stand 4700

Aktualisierung (16 / 04 / 2024): Wir haben alle unsere Produkte auf Lager, finden Sie uns auch in und    Jetzt shoppen

Treffen Sie unser Team in San Diego, USA, von Dienstag, 23., bis Donnerstag, 25. April, bei XPONENTIAL, Stand 4700

Wie verbinden ArduSimple RTK Empfänger an QGIS für die Echtzeitpositionierung

Wie verbinden ArduSimple Produkt an QGIS zur Positionserfassung in Echtzeit

QGIS ist eine kostenlose Open-Source-Desktop-App für geografische Informationssysteme (GIS), die die Anzeige, Bearbeitung und Analyse von Daten ermöglicht. Es kann für nahezu jede GIS-Anwendung von GIS-Analysten, Kartographen usw. verwendet werden. surveyBüros, Förster usw. zur Visualisierung geografischer Informationen.

In diesem Tutorial erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihre integrieren RTK Empfänger mit QGIS, sodass Sie geografische Positionsdaten in Echtzeit erhalten können.

Erforderliche Hardware:

Erforderliche Software:

Wie aktiviere ich Live-GPS-Tracking in QGIS?

Konfigurieren Sie zunächst die RTK Empfänger, um ihn über die bevorzugte Schnittstelle erfolgreich mit QGIS zu verbinden.

  1. verbinden Sie Ihren RTK Verbinden Sie den Empfänger über den mit gekennzeichneten USB-Anschluss mit dem Computer POWER+GPS.
  1. Stellen Sie sicher, dass Sie den u-blox USB-Treiber für Windows installiert haben.
    Wenn nicht, können Sie es herunterladen hier und entpacken Sie es in Ihren bevorzugten Ordner.
  2. Öffnen Sie den Geräte-Manager Ihres Computers. Gehe zu Anschlüsse–>Serieller USB-Anschluss.
    Wählen Sie den Port Ihres Receivers aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Treiber aktualisieren.
  1. Auswählen Suchen Sie auf Ihrem Computer nach Treibern und wählen Sie den Treiber aus, den Sie in Schritt 2 heruntergeladen haben. Drücken Sie Weiter.
  1. Nach der Aktualisierung des Treibers werden Sie sehen, dass der USB-Anschluss als u-blox GNSS-Empfänger erkannt wird.
  1. Offen u-center. Schließen Sie Ihren Receiver an u-center über COM-Port.
    Stellen Sie sicher, dass Sie über die Firmware-Version 1.32 verfügen. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie die Firmware aktualisieren und die Konfigurationsdatei laden, schauen Sie sich dies an Lernprogramm.
  2. Sie können Ihren Receiver über USB oder Bluetooth mit QGIS verbinden. Wählen Sie die Schnittstelle aus, über die Sie Ihr Gerät verbinden möchten RTK Empfänger zu QGIS. 

Zweitens verbinden Sie Ihren Receiver mit QGIS.

  1. Schließen Sie die RTK Antenne an Ihre RTK Empfänger. Platzieren Sie die Antenne an einem Ort mit guter Sicht zum Himmel oder in der Nähe eines Fensters, um die Funktionalität zu testen.
  2. Öffnen Sie QGIS. Klicken Sie in der Symbolleiste auf Ansicht–>Panels–>GPS. Auf der linken Seite der Leinwand wird ein neues Andockfenster angezeigt.
  1. Klicken Sie auf das Schraubenschlüsselsymbol und gehen Sie zu GPS-Einstellungen….

Drittens stellen Sie eine Verbindung zum NTRIP-Korrekturdienst her.

In QGIS gibt es keine integrierte NTRIP-Funktion oder ein kostenloses Plugin. Aber keine Sorge, Sie können über eine Verbindung zu Ihrem bevorzugten NTRIP- oder PointPerfect-Korrekturgerät herstellen u-center. 

  1. Öffnen Sie den Emulator für virtuelle serielle Ports. Gehe zu Gerät–>Erstellen….
  1. At Gerätetyp wählen Splitter. Drücken Sie Weiter.
  1. At Serieller Port der Datenquelle Wählen Sie den COM-Port Ihres Receivers. Bei Virtuelle serielle Schnittstelle Wählen Sie eine Nummer, die nicht verwendet wird. Drücken Sie Endziel.
    Jetzt können Sie mehrere Anwendungen über den virtuellen seriellen Port mit Ihrem Receiver verbinden.
  1. Gehen Sie zu u-center. Schließen Sie Ihren Receiver über den virtuellen seriellen Port an.
    Stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem bevorzugten NTRIP- oder PointPerfect-Korrekturdienst her.
    Wenn Sie nicht wissen, wie es geht, schauen Sie sich das Tutorial an Wie verbinden simpleRTK2BEmpfänger der 2B-Serie an einen NTRIP-Korrekturdienst über den PC anschließen und So verwenden Sie PointPerfect mit u-blox-Empfängern.
  1. Gehen Sie zurück zu QGIS. Schließen Sie Ihren Receiver über den virtuellen seriellen Port an. Jetzt sollten Sie es sehen Qualität ändern Schwimmer or Fixieren RTK.
Wenn Sie Ihre exportieren möchten survey Wenn Sie von Ihrem Android-Gerät mit QGIS arbeiten möchten, überprüfen Sie dies Lernprogramm.
Wenn Sie dieses Tutorial machen möchten, haben wir alle Produkte auf Lager und sind versandbereit:

Wenn Ihnen dieser Inhalt gefallen hat, können Sie uns weiter folgen Twitter, YouTube, Facebook or LinkedIn um über solche Inhalte auf dem Laufenden zu bleiben.

Möchten Sie mehr über GPS erfahren/RTK?

1. Unser Engineering-Team wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle Fragen zu klären
2. Wir halten Sie über Werbeaktionen und neue Produktveröffentlichungen auf dem Laufenden
3. Sie hören nur von uns, wenn wir wichtige Neuigkeiten haben, wir spammen Ihre E-Mail nicht zu