simpleRTK2B-Hack Nr. 2: Unbrick ZED-F9P / UART1 über USB verwenden

Unbrick ZED-F9P

Anwendungsfall 1:
U-Center erkennt simpleRTK2B USB (auch bekannt als ZED-) nicht.F9P gemauert ist) aus einem der folgenden Gründe:
– Fehler beim Hochladen der Firmware (dadurch wird der ZED normalerweise nicht blockiert)F9P, aber es kann passieren)
– Alle Protokolle für den USB-Port deaktivieren
– Hochladen einer falschen Konfiguration des ZED-F9P
– Änderung der falschen Einstellung in der Konfiguration
Anwendungsfall 2:
Der Benutzer wants möchte UART1 an seinen Computer anschließen, verfügt aber nicht über einen FTDI-Adapter.

Problem:
Wenn das Board gemauert ist, ist es nicht nutzbar.
Wenn eine USB-Verbindung für UART1 benötigt wird, muss der Benutzer einen FTDI-Adapter kaufen.

Hacken:
1) Trennen Sie die gesamte Stromversorgung von der Platine
2) Verdrahten Sie die Platine wie im Bild unten gezeigt (Sie müssen die Drähte nicht löten, stellen Sie nur sicher, dass der Kontakt in Ordnung ist)
entmauern ZED-F9P

3) Verbinden Sie das Board über den POWER+XBEE Micro-USB mit Ihrem PC
4) Führen Sie u-center aus und wählen Sie den COM-Port aus
5) Gehen Sie zu Ansicht > Nachrichtenansicht > UBX > CFG > CFG und wählen Sie Auf Standardkonfiguration zurücksetzen, klicken Sie auf Senden

Wenn Sie nur das ZED ausmauern müssten-F9P, das ist alles!
Wenn Ihr Firmware-Update fehlgeschlagen ist, können Sie es erneut über UART1 versuchen, es ist viel stabiler als mit USB:
6) Gehen Sie zu UBX > CFG > PRT, setzen Sie Target auf UART2 und wählen Sie für beide Protocol in/out none
7) Laden Sie die neue Firmware wie immer hoch
Wenn Sie fertig sind, entfernen Sie Strom und Kabel und verwenden Sie den POWER+GPS USB erneut.

Wenn Sie UART1 regelmäßig mit dem POWER+XBEE-USB-Anschluss verwenden möchten:
6) Gehen Sie zu UBX > CFG > PRT, setzen Sie Target auf UART2 und wählen Sie für beide Protocol in/out none
7) Gehen Sie zu UBX > CFG > CFG und wählen Sie Aktuelle Konfiguration speichern, klicken Sie auf Senden

Einfach richtig?

Wenn Ihnen dieser Inhalt gefallen hat, können Sie uns weiter folgen Twitter, YouTube, Facebook or LinkedIn um über solche Inhalte auf dem Laufenden zu bleiben.

Want Möchten Sie mehr über GPS/RTK erfahren?

1. Unser Engineering-Team wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle Fragen zu klären
2. Wir halten Sie über Werbeaktionen und neue Produktveröffentlichungen auf dem Laufenden
3. Sie werden von uns nur hören, wenn wir Import habenant Neuigkeiten, wir werden Ihre E-Mails nicht spammen