Aktualisierung (25 / 05 / 2024): Wir haben alle unsere Produkte auf Lager, finden Sie uns auch auf und    Jetzt shoppen

So verbinden Sie den GNSS-RTK-Empfänger und AgOpenGPS für Präzisionslandwirtschaft

In diesem Tutorial erklären wir, wie man den RTK-Empfänger mit AgOpenGPS verwendet. AgOpenGPS (AOG) ist eine Open-Source-GPS-Führungssoftware, die als einfacher Lichtbalken bis hin zur RTK-Autolenkung mit Abschnittskontrolle verwendet werden kann.

Wenn Sie nur mit einer Grundeinrichtung beginnen möchten, bei der die „Lichtleiste“ auf dem Bildschirm als Orientierungshilfe dient, ist dieses Tutorial genau das Richtige für Sie. In diesem Tutorial zeigen wir Schritt für Schritt, wie man einen GNSS/RTK-Empfänger und eine Antenne verbindet, um genaue Standortdaten zu erhalten.

Um in AgOpenGPS eine Genauigkeit im Zentimeterbereich zu erreichen, benötigen Sie RTK-Korrekturen. In diesem Tutorial erklären wir Ihnen drei Möglichkeiten, Korrekturdaten mit verschiedenen Produktgruppen zu erhalten:

Erforderliche Software:

Wie man den Dienst nutzt ArduSimple RTK-Empfänger mit AgOpenGPS?

Konfigurieren Sie zunächst den GNSS-RTK-Empfänger.

  1. Schließen Sie den GNSS-RTK-Empfänger über den mit gekennzeichneten USB-Anschluss an Ihren PC an POWER+GPS.
  2. Offen u-center und schließen Sie Ihren Receiver an. Wenn Sie nicht wissen, wie es geht, haben wir eine Tutorial, wie Sie eine Verbindung zu Ihrem GPS-Empfänger herstellen und die Kommunikation überprüfen.
  3. Aktualisieren Sie Ihre Firmware des Receivers auf die neueste Version, indem Sie die folgenden Schritte befolgen Lernprogramm.
  4. Laden Sie ein Konfigurationsdatei (Rechte Maustaste drücken und auswählen Verknüpfung speichern unter…).
  5.  Offen Extras -> Empfängerkonfiguration, Wählen Sie Ihre Datei aus und klicken Sie Datei übertragen -> GNSS .
  1. Sobald die Konfiguration abgeschlossen ist, gehen Sie zu Empfänger -> Aktion -> Konfiguration speichern um die Konfiguration des RTK-Empfängers zu speichern.
  2. Menu u-center.
  3. Platzieren Sie die RTK-Antenne an Ihrer Landmaschine an einem Ort mit guter Sicht zum Himmel oder in der Nähe eines Fensters, um die Funktionalität zu testen.
  4. Schließen Sie die RTK-Antenne an Ihren Receiver an.

Zweitens verbinden Sie Ihren Empfänger mit AgOpenGPS.

  1. Öffnen Sie AgOpenGPS.
  2. Wenn Ihre Antenne nicht in Ihrem Gerät installiert ist und Sie nur testen, können Sie direkt mit Schritt Nr. 14 fortfahren.
    Wenn Sie Ihre Antenne an Ihrem Traktor installiert haben, klicken Sie auf das Zahnradsymbol.
  3. Richten Sie die Parameter Ihrer Maschine, die Position der Antenne usw. in den Einstellungen ein.
  1. Richten Sie die Parameter Ihrer Landmaschine und die Position der Antenne in AgOpenGPS ein.
  1. Drücken Sie im AgIO-Fenster Antennensymbol.
  1. Auswählen COM Port und das entsprechende Baudrate Ihres GPS-Empfängers.
    Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Ihr Receiver nicht angeschlossen ist u-center weil u-center und AgIO laufen nicht gleichzeitig.
  2. Öffentlichkeitsarbeit/Presse Cfest und OK um das Dialogfenster zu schließen.
  1. Wenn das Antennensymbol grün ist, erfolgt die Kommunikation normal. Wenn weder grün noch rot, wurde in dieser Sitzung keine Verbindung hergestellt. Wenn es rot ist, hat es früher geredet, hat es aber getan lost Kommunikation.
  1. Es kann einige Minuten dauern, bis die Breiten- und Längengrade in AgIO angezeigt werden.

Drittens: Erzielen Sie eine Genauigkeit im Zentimeterbereich.

  1. Um genaue Standortdaten in AgOpenGPS zu erhalten, muss Ihr Empfänger RTK-Korrekturen empfangen:
  1. Jetzt sind Sie fertig und erhalten Korrekturdaten. Warten Sie ein paar Minuten, bis Sie Korrekturen erhalten. Im Hauptfenster sehen Sie RTK fix Status.
  1. Drücken Sie auf Nachrichtensymbol in AgIO, um ein Fenster mit allen NMEA-Informationen zu öffnen.
  1. Sie sehen die Positionsdaten, die Qualität und weitere Systemdaten.
  1. Jetzt können Sie mit der zentimetergenauen Feldarbeit beginnen. Führen Sie Ihr landwirtschaftliches Fahrzeug mit einer Lichtleiste und einer präzisen Position.

Wenn Sie neu bei AgOpenGPS sind, erklären wir Ihnen, wie Sie Ihr Feld erstellen und Ihr landwirtschaftliches Fahrzeug mithilfe einer Lichtleiste navigieren:

  1. Da wir dieses Tutorial im Büro durchführen, verwenden wir SimuModus „Lator“, um Tests durchzuführen. Drücken Sie zunächst Feld -> Feld -> Schließen, zweitens, Trennen Sie die Antenne im AgIO. Sie sehen eine ähnliche Software.
  1. Drücken Sie die Hauptmenütaste und klicken Sie Simulator On. Machen Sie sich keine Sorgen, dass wir jetzt kein RTK haben, weil es so istimuLator-Modus.
  1. Öffentlichkeitsarbeit/Presse Feld Symbol und wählen Sie Neu.
  1. Geben Sie den Namen des Feldes ein und drücken Sie OK.
  2. Öffentlichkeitsarbeit/Presse Feld Symbol, wählen Sie Boundary und dann wählen Google Earth zu erhalten.
  1. Suchen Sie Ihr Feld auf der Karte und wählen Sie es aus Polygon-Maut und markieren Sie Ihr Feld auf der Karte. Geben Sie einen Namen für das Feld ein. Hier können Sie die Fläche und den Umfang Ihres Feldes überprüfen Registerkarte „Messung“.. Drücken Sie OK.
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen des Feldes und Speichern Sie meinen Platz unter.
  1. Auswählen *.kml als Typ der Datei und speichern Sie sie im AgopenGPS->Felder -Ordner.
  1. Schließen Sie Google Earth Pro.
  2. Öffnen Sie AgopenGPS, drücken Sie Felder->Grenze und drücke "+".
  1. Öffentlichkeitsarbeit/Presse KML und dann KML Format, wie es auf dem Bild gezeigt wird (kein KML+++-Format).
  1. Suchen Sie im Browser nach der Datei, die Sie erstellt haben, und drücken Sie dann Offen.
  2. Öffentlichkeitsarbeit/Presse OK im AgOpenGPS-Fenster.
  1. Jetzt können Sie Ihr Feld sehen.
  1. Öffentlichkeitsarbeit/Presse AB-Linie oder die rechte Seite und drücken Sie „+".
  1. Stellen Sie die A- und B-Position Ihrer Linie ein und drücken Sie OK. Wählen Sie eine AB-Linie, die Sie gerade erstellt haben, und drücken Sie OK.
  1. Einschalten Automatische Lenkung, automatische Sektion, Sie wenden.
  1. Mit diesem Setup sind Sie bereit, Ihren Traktor mithilfe der Lichtleiste zu navigieren. Sobald sich Ihre Landmaschine in Bewegung setzt, sehen Sie die Lichtleiste. Beginnen Sie, Ihr Fahrzeug mit dem Schieberegler oder Ihrer Tastatur zu bewegen.
  1. Wenn Ihr Fahrzeug die Kontur erreicht, wendet es automatisch.
Wenn Sie dieses Tutorial machen möchten, haben wir alle Produkte auf Lager und sind versandbereit:

Wenn Ihnen dieser Inhalt gefallen hat, können Sie uns weiter folgen Twitter, YouTube, Facebook or LinkedIn um über solche Inhalte auf dem Laufenden zu bleiben.

Hast du Fragen oder Wünsche?
Kontaktiere uns! Wir antworten <24 Stunden!

Symbol
Kontakt ArduSimple
Menu

Möchten Sie mehr über GPS/RTK erfahren?

1. Unser Engineering-Team wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle Fragen zu klären
2. Wir halten Sie über Werbeaktionen und neue Produktveröffentlichungen auf dem Laufenden
3. Sie hören nur von uns, wenn wir wichtige Neuigkeiten haben, wir spammen Ihre E-Mail nicht zu