Treffen Sie unser Team in San Diego, USA, von Dienstag, 23., bis Donnerstag, 25. April, bei XPONENTIAL, Stand 4700

Aktualisierung (20 / 04 / 2024): Wir haben alle unsere Produkte auf Lager, finden Sie uns auch in und    Jetzt shoppen

Treffen Sie unser Team in San Diego, USA, von Dienstag, 23., bis Donnerstag, 25. April, bei XPONENTIAL, Stand 4700

Freigeschaltete Funktion: Verwenden Sie Ihr LR/XLR radio als Repeater

LR und XLR radios verwendet auf Basis-rover Setups erfordern, dass ihre Antennen in Sichtlinie sind (einander sehen), andernfalls wird die Übertragungsreichweite drastisch reduziert.

Einer unserer Kunden nutzt eine Basis-rover Setup mit LR radios musste Korrekturen von einer in einem Tal gelegenen Basisstation an eine übertragen rover liegt in einem anderen Tal. Diese Täler liegen in einem Berggebiet mit einigen hohen Bergen dazwischen, die die Übertragung überhaupt nicht möglich machen, da sie von fast 500 m hohen Bergen blockiert wird.

Direkte Sichtverbindung zwischen Basisstation und rover am weitesten entfernter Ort, mit Höhenprofil

Um dieses Problem zu lösen, ist es uns gelungen, einen unserer Standard-LR umzuwandeln radios in einen Repeater. Der Repeater muss die Basisstation und die sehen rover ständig und empfängt grundsätzlich Korrekturen von der Basisstation und sendet sie erneut.

Panoramablick auf den Standort von Basisstation, Repeater und am weitesten entfernt rover Standorte
  • Besitzt das rover sieht die Basisstation, aber nicht den Repeater, alles ist in Ordnung
  • Besitzt das rover Sieht nur den Repeater, aber nicht die Basisstation, alles ist in Ordnung
  • Besitzt das rover sieht sowohl die Basisstation als auch den Repeater, alles ist in Ordnung
  • Besitzt das rover Weder die Basisstation noch der Repeater erkennt, kann er keine Korrekturen empfangen

Wir nahmen die rover Vom Parkplatz in der Nähe der Basisstation stiegen wir über den Bergpass, besuchten den Repeater-Standort und gingen ins andere Tal hinunter. Im Bild unten sehen Sie in Grün die Standorte, an denen die Standortgenauigkeit <10 cm betrug, was bedeutet, dass Korrekturen empfangen wurden, und in Rot die Standorte mit einer Genauigkeit von >10 cm, was bedeutet, dass keine Korrekturen empfangen wurden.

Testen der Korrekturabdeckung (grün = gute Abdeckung, rot = schlechte Abdeckung)

Im Bereich mit roten Punkten sind die rover konnte weder die Basisstation sehen noch radio noch der Repeater radio.

Und da der Tag schön war und die Tests großartig verliefen, finden Sie unten einige weitere Bilder des Aufbaus.

Repeater vom Standort der Basisstation aus gesehen
Basisstation vom Repeater-Standort aus gesehen
Repeater gesehen von rover am weitesten entfernten Ort
Rover Der vom Repeater-Standort am weitesten entfernte Standort

Beachten Sie, dass Sie mehrere Repeater hinzufügen können, sodass Sie eine Basis -> Repeater -> Repeater -> haben könnten rover eingerichtet, um noch größere und seltsamere Regionen abzudecken.
Wenn Sie ein Szenario haben, in dem eine Standardbasis-rover Wenn die Einrichtung nicht funktioniert, kontaktieren Sie uns bitte. Wir helfen Ihnen gerne weiter 🙂

Wenn Ihnen dieser Inhalt gefallen hat, können Sie uns weiter folgen Twitter, YouTube, Facebook or LinkedIn um über solche Inhalte auf dem Laufenden zu bleiben.

Haben Sie Fragen oder Wünsche?
Kontaktiere uns! Wir antworten <24 Stunden!

Symbol
Kontakt ArduSimple
Menu

Möchten Sie mehr über GPS erfahren/RTK?

1. Unser Engineering-Team wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle Fragen zu klären
2. Wir halten Sie über Werbeaktionen und neue Produktveröffentlichungen auf dem Laufenden
3. Sie hören nur von uns, wenn wir wichtige Neuigkeiten haben, wir spammen Ihre E-Mail nicht zu