Aktualisierung (22 / 07 / 2024): Wir haben alle unsere Produkte auf Lager, finden Sie uns auch in und    Jetzt shoppen

Wie verbinden simpleRTK2B RTK-Empfänger für STM32 Nucleo

Cover-Debug STM32

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie die verbinden simpleRTK2B Serienempfänger mit einem STM32 Nucleo L152RE-Board für eine Debug-Sitzung.

Wenn Ihr Projekt Multiband-RTK-Technologie benötigt, möchten wir es Ihnen einfach machen. Wir haben auf unserer Github-Site einen Beispielcode zum Parsen der UBX-Nachrichten von u-blox hochgeladen ZED-F9P, sodass Sie keine unproduktive Zeit damit verbringen müssen, Code zu schreiben, der nicht mit Ihrem Projekt zusammenhängt.

Erforderliche Hardware:

Erforderliche Software:

  • u-center (Wenn Sie es nicht installiert haben, können Sie es herunterladen hier. Weiß nicht wie? In diesem Video wir zeigen dir wie es geht)
  • IAR Embedded Workbench (wenn Sie es nicht installiert haben, können Sie es herunterladen hier, und befolgen Sie die Anweisungen von vorbereitet IAR)

So debuggen Sie mit simpleRTK2B Serienempfänger und STM32 Nucleo?

Sehen Sie sich dieses Video an oder befolgen Sie einfach die nachstehenden Schritte, um zu sehen, wie Sie die verbinden simpleRTK2B mit einem STM32 Nucleo L152RE Board für eine Debug-Session.

Schließen Sie zuerst die Hardware an.
  1. Bevor Sie Ihren Empfänger und STM32 anschließen, vergewissern Sie sich, dass Ihr Empfänger gelötete Header hat. Wenn nicht, können Sie es selbst mit Hilfe eines Lötkolbens tun.
  1. Vernetz Dich simpleRTK2B Empfänger in die STM32 Nucleo-Platine. Die Header sind nicht symmetrisch, so dass Sie nichts falsch machen können. Achten Sie nur darauf, die Stifte nicht zu verbiegen.
  1. Stecken Sie die GNSS-Antenne auf Ihre ArduSimple Empfänger, platzieren Sie Ihre Antenne an einem Ort mit guter Sicht zum Himmel oder in der Nähe eines Fensters, um die Funktionalität zu testen.

  1. Verbinden Sie das STM32 Nucleo-Board mit Ihrem Computer microUSB-zu-USB-A-Kabel.
  1. Verbinden Sie Ihren Receiver mit Ihrem Computer microUSB-zu-USB-A-Kabel.
    Hinweis: Ihr Receiver verfügt möglicherweise über zwei Micro-USB-Anschlüsse, sodass Sie den mit „ gekennzeichneten Anschluss verwenden müssen.POWER+GPS".
Zweitens erhalten Sie den Beispielcode.
  1. In diesem Tutorial zeigen wir, dass die vom STM32-Code gelesenen Daten mit denen identisch sind, die von gelesen werden u-center. Dazu werden wir beide Daten nebeneinander anzeigen.
  1. Laden Sie den Beispielcode aus der herunter ArduSimple Github-Site. Klicken Sie auf Code und kopieren Sie die Repository-URL und klonen Sie das Repository auf Ihren PC. 
  1. Offen u-center Software und verbinden Sie sich mit Ihrem Receiver, indem Sie drücken Empfänger —>Port —>COM3 oder einfach drücken Ctrl + 3 zu verbinden simpleRTK2B Serienempfänger über COM3.
  1. Öffnen Sie das IAR EWARM-Projekt.
    Laden Sie das Projekt auf das STM32 Nucleo-Board herunter und debuggen Sie es.
    Und das ist alles! Wir debuggen jetzt.
    Standardmäßig erreicht das Programm einen Haltepunkt in der Hauptfunktion. Drücken Sie die Taste oder F5 um die Hinrichtung fortzusetzen.
Drittens, debuggen.
  1. Jetzt wollen wir sicherstellen, dass der Code die gleichen Werte liest wie u-center. Wir öffnen die Datei gnss.c und platzieren einen Haltepunkt im Nachrichtenparcer. Da das Programm ausgeführt wurde, erreicht es den Haltepunkt und stoppt.
  1. Fügen Sie ein Überwachungsfenster hinzu, indem Sie auf drücken Ansicht — >Beobachten —> Beobachten1 und geben Sie im Feld „Ausdruck“ „Sensoren“ ein.
  1. Sie sehen die Werte der Variablen „Sensor“. Es enthält eine Struktur mit GNSS-Informationen. 
  1. In diesem Beispiel werden nur wenige Nachrichten analysiert. Es zeigt eine umfassende Möglichkeit, Ihnen beim Hinzufügen anderer Nachrichten zu helfen.
    Durch Drücken F5, wird der Code ausgeführt, bis der Haltepunkt erneut erreicht wird. In diesem Beispiel werden Nachrichten mit 1 Hz gesendet.
    Sie können überprüfen, ob die Daten genau identisch sind u-center und im STM32-Programm.
  1. Sie können die verifizierbaren Werte sehen, indem Sie die Maus über die Variable bewegen. Durch Drücken F10 Sie können Schritt für Schritt in der Programmausführung fortschreiten. 
  1. Und so einfach ist es, RTK-GNSS-Variablen zur Verwendung in Ihrer eigenen Anwendung zu erhalten.

RTK aktivieren!

Wir haben alle Produkte vorbereitet, die Sie zum Einschalten von RTK in Ihrem STM32-bezogenen Projekt benötigen. Sie können RTK aktivieren, indem Sie Produkte bei bestellen ArduSimple.

 

Wenn Ihnen dieser Inhalt gefallen hat, können Sie uns weiter folgen Twitter, YouTube, Facebook or LinkedIn um über solche Inhalte auf dem Laufenden zu bleiben.

Haben Sie Fragen oder Wünsche?
Kontaktiere uns! Wir antworten <24 Stunden!

Symbol
Kontakt ArduSimple
Menu

Möchten Sie mehr über GPS/RTK erfahren?

1. Unser Engineering-Team wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle Fragen zu klären
2. Wir halten Sie über Werbeaktionen und neue Produktveröffentlichungen auf dem Laufenden
3. Sie hören nur von uns, wenn wir wichtige Neuigkeiten haben, wir spammen Ihre E-Mail nicht zu